GROSSGLOCKNER BERGPREIS SS 2019
 

 


Die Starter für 2019 - Die Cavalieri del Grossglockner!

Die hier angegebenen Startnummern können noch verändert werden! Stammfahrer haben traditionelle Vorrechte aus GIRO, PRE RE & BERGPREIS. Möchte ein Starter hier nicht mit vollem Namen angeführt sein, kürzen wir auf ausdrücklichen, schriftlichen Wunsch hin auf die Anfangsbuchstaben ab!


1 - Hubert Skrbensky, Österreich - SS180

2 Andrea Volgger, Deutschland - SS90

3 - Joni Volgger, Deutschland - SS90

4 - Robin Davy, United Kingdom - SS90

5 - Andreas Sprengel, Deutschland - SS180

6 - Christoph Weiland, Deutschland - SS180

7 - Alexander Walterskirchen, Österreich - SS180

8 - Thomas Knickmeier, Deutschland - SS180

9 - Michele Censore, Deutschland - SS180

10 - Sandro Bruxmeier, Österreich - SS180

11 - Pasquale del Sorbo, Deutschland - SS180

12 - Michel Vervecken, Niederlande - SS180

13 - Heinz Quarda, Österreich - SS180

14 - Enrico Manuzzi, Italien - SS180

15 - Valerio Da Riva, Italien - SS180

16 - Christian Eichlseder, Österreich - SS90

17 - Wolfgang Hochetlinger, Österreich - SS180

18 - Johannes Ziegler, Deutschland - SS180

19 - Jürgen H. Loschy, Österreich - SS180

20 - David Cervenka, Österreich - SS180

22 - Johann Supper, Österreich - SS180

24 - Gerhard Koderhold, Österreich - SS180

26 - Horst Klaus, Deutschland - SS50

27 - Christian Iacobone, Deutschland - SS180

30 - Guido Dicembre, Deutschland - SS180

31 - Franz F. Schmalzl, Österreich - SS180

32 - Adriano Persissinotto, Italien - SS180

33 - Roland Stodtko, Deutschland - SS180

34 - Klaus Brachner, Österreich - SS180

35 - Daniele Donè, Italien - SS90

36 - Gabriele Marangon, Italien - SS180

37 - Gianni Dorigo, Italien - SS90

38 - Alessandro Momesso, Italien - SS180

39 - Andrea Lazzarini, Italien - SS180

40 - Alexander Schmid, Österreich - SS180

41 - Daniel Drago, Deutschland - SS180

42 - Luca Tolardo, Italien - SS180

43 - Diego Sartorello, Italien - SS180

44 - Stefan Graf, Deutschland - SS180

45 - Michael Glas, Österreich - SS90

46 - Andreas Heigl, Österreich - SS180

49 - Ingo Weise, Deutschland - SS90

63 - Winfried Petry, Deutschland - SS180

66 - Thomas Margeta, Österreich - SS180

67 - Dieter Peschl, Österreich - SS180

68 - Hans Obwexer, Italien - SS90

69 - Udo Pötzinger, Deutschland - SS50

74 - Peter Schinagl, Österreich - SS180

76 - André Katzorreck, Schweiz - SS180


Auf Wunsch und aus der Tradition heraus (Giro, PreRe, Bergpreis) vergeben wir ausschliesslich an Stammfahrer auch Startnummern über 50 bis maximal 100. Dadurch werden aber Nummern im Gegenzug unter 50 gestrichen. Die Gesamt-Teilnehmerzahl von 50 wird nicht überschritten!